Besprechung des Helferkreis für Flüchtlinge am 17.09.2018

Am 17.09.2018 fand eine Besprechung des Helferkreis für Flüchtlinge statt, zu der auch Bürgermeister Schmidt mit aktuellen Informationen anwesend war.

Die Belegung des Moduldorfes in Bauschlott ist mit derzeit 5 Familien sehr gering. Die seit ca. 1 Jahr angekündigten neuen Flüchtlinge für die Anschlussunterbringung sind der Gemeinde bisher nicht zugewiesen worden.

Es wurden verschiedene aktuelle Themen und teilweise anstehende Probleme aus den betreuten Familien besprochen. Bis auf wenige Ausnahmen ist die Lage in Neulingen aber derzeit sehr überschaubar und ruhig.

Die Arbeitsgruppen „Fahrdienste“ und „Kleiderkammer“ im Helferkreis wurden zwischenzeitlich offiziell aufgelöst, da sie nicht weiter benötigt werden.

Da die Betreuung der Flüchtlingsfamilien und die Kommunikation der Helfenden untereinander seit einiger Zeit mehr und mehr im privaten Rahmen statt findet, wurde auch diskutiert, den Helferkreis an sich und -abhängig davon- die existierende Homepage samt Email-Verteilern aufzulösen. Dazu wurde entschieden, beides zunächst weiter zu führen und die Entwicklungen der Flüchtlingszahlen abzuwarten. So können im Bedarfsfall betsehende Strukturen wesentlich schneller reaktiviert werden.

Schreibe einen Kommentar